Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Fürbitter’ Category

Kardinal Ratzinger, der jetzige Papst Benedikt XVI.,sage am 3.3. 2005 in ARD Kontraste.

„Großinquisitor ist eine historische Einordnung; irgendwo stehen wir in der Kontinuität.
Aber wir versuchen heute, das, was nach damaligen Methoden – zum Teil kritisierbar –
gemacht worden ist, jetzt aus unserem Rechtsbewußtsein zu machen.
Aber man muß doch sagen, daß Inquisition der Fortschritt war, daß nichts mehr verurteilt werden durfte ohne Inquisitio, das heißt, daß Untersuchungen stattfinden mußten.“
Was hier geschieht – und das unter dem Namen „christlich“ – , ist wahrhaft teuflisch.

Johannes Paul sagte sinngemäß, einige verirrte Christen hätten die Kreuzzüge inszeniert, einige verirrte Christen hätten die Morde in Südamerika begangen. Und er beschönigte, ja pries auch noch die Greueltaten bei der Eroberung Südamerkas als „glückliche Schuld“ an.

Hier erhebt sich doch die Frage, ob der heutige Papst nicht ebenfalls in die Reihe der verirrten Christen der damiligen Zeit gehört. – Würde er sonst wohl jetzt seinen Vorgänger seligsprechen, um ihn möglilchst schnell auch zum Heiligen machen? Er knüpft an die unheilvolle und blutige Tradition seiner Kirche an. Er knüpft an die Inquisition an, die heute nicht mehr so um sich schlagen kann wie vor Hunderten von Jahren, die aber im Grunde genommen noch dieselbe Intoleranz in sich trägt wie eh und je.

Grundsätzlich ist eine weitere Frage zu stellen:
Warum braucht man überhaupt die Fürbitter bei Gott, wenn doch der Papst selber der „Lenker des Erdkreises“ ist? Damit müßte er doch die Macht besitzen, alles zu steuern, eben als Lenker des Erdkreises. Warum braucht man dann diese sogenannten Fürbitter, die Heiligen? Und eine weitere Frage ist: Wenn es so viele Heilige gibt, warum gibt es nocht so viel Elend auf der Erde?
Was sind denn das für Menschen gewesen, die heiliggesprochen wurden? Zum Teil wares es ja Verbrecher, also können sie doch gar nicht mit Christus im Himmel regieren und können die Erde nicht verbessern. Was soll z.B. Gutes dabei herauskommen, wenn man zu einem Konstantin bete oder zu einem Karl der Großen, der ein Massenmörder war?

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: